Republikanischer leichter Kreuzer

Nach unten

Republikanischer leichter Kreuzer

Beitrag  Skysoul am So Jan 27, 2013 1:07 pm

Der Republikanischer leichter Kreuzer ist eines der effektivsten Schiffe der Republik. Er darf eigentlich in keiner Flotte fehlen.
Die Forschungskosten sind verhältnismäßig gering. Es wird nur Orbitalwerft 9 in A+B benötigt.
10 RLKs sind in der Lage 600 Vulture Droids oder 400 Khiraxz Light Fighter zu besiegen. Gegen die Leichten Kreuzer von KUS und BS Sabaoth und Interceptor IV Fregatte behält er im 1:1 die oberhand.
Auch gegen größere Schiffe ist er in nicht allzuhoher Stückzahl zu gebrauchen. Gegen einen Bulk Cruiser, dem stärksten Schiff von BS, reichen 6 RLK. Gegen die Providence Klasse, dem stärksten Schiff von KUS reichen 11 RLK. Berechnet man die Forschungszeit, Bauzeit und Kosten, fragt man sich, ob es überhaupt Sinn macht größere Kampfschiffe als den RLK zu bauen.
Lediglich gegen feindliche Bomber ist er nicht so gut. Daher sollte man ihn auf jeden Fall mit dem Eta-2 Actis kombinieren, der Bomber als 1.Schußpriorität hat.

Fazit:
+ geringster Aufwand für ein Kampfschiff der Orbitalwerft in Forschung und Werftbau
+ relativ geringe Bauzeit
+ relativ geringe Baukosten
+ hohe Kampfkraft gegen fast alle feindlichen Schiffe
- sollte nicht alleine gegen Bomber eingesetzt werden (am besten Eta-2 Actis als Geleitschutz)
avatar
Skysoul

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 20.12.12
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten